Werde Leser - Sei ein Teil von diesem Blog

Mittwoch, 13. Juli 2011

Salzige Küsse - Tine Bergen

Allgemeine Informationen
Verlag: Coppenrath
Preis: 9,95€
Originaltitel: Zilt
ISBN-10: 3815797349
ISBN-13: 978-3815797341
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Seitenzahl: 167
Übersetzter: Andrea Kluitmann
2009 erstmals auf Deutsch erschienen.

Über das Buch
„Ich verliere jeden Tag ein Stück mehr von mir selbst. Ich hoffe, du findest es. Ich hoffe, du willst es mir zurückgeben. Ich kann nicht ohne dich. Bitte. Tu mir das nicht an. Tu es dir selbst nicht an. Tu uns das nicht an. Ich werde immer auf dich warten, Belle. Dein Lukas."

Als Eve unter den Dielen des alten Hauses, in das sie gerade mit ihren Eltern eingezogen ist, eine Schachtel mit Briefen und ein altes Foto findet, ist sie wie gebannt. Wer ist diese junge Frau auf dem Schwarzweißbild, die sie aus so tieftraurigen Augen anblickt? Was ist vor all den Jahren zwischen Belle und Lukas passiert? Bei der Suche nach Antworten stößt Eve nicht nur auf ein dunkles Geheimnis, das das alte Haus bewahrt, auch ihr eigenes Leben verändert sich. Und sie erlebt ihre erste große Liebe … 

Über die Autorin

Die Autorin Tine Bergen wurde 19181 in Löwen, Belgien, geboren.
In Belgien und den Niederlanden sind bisher folgende Bücher von ihr erschienen: Verwachtingen, Zilt und Gaijn.

Meine Meinung
Ich fand schon den Titel und das Cover ansprechen, als ich dieses Buch in der Buchhandlung gesehen habe. Das Cover ist zwar keine neue Idee, denn ein Mädchen auf einem Cover, gibt es schließlich oft. Doch es ist sehr ansprechend und der Titel ist schön auf dem Cover gestaltet. Der Klappentext ist super, da man einen kleinen Einblick bekommt, der aber noch nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig verrät.
Am Anfang hat das Buch ziemlich wenig, eigentlich sogar nichts mit dem Titel zutun, erst am Ende kommt der Punkt, an dem ich gedacht habe, ach so, deswegen heißt dieses Buch so, und nicht anders. Ich finde das war auch kein Fehler, denn so muss man einfach weiterlesen, schließlich möchte man ja auch wissen, was es mit dem Titel auf sich hat.
Die Idee mit den zwei Geschichten, in einem Buch finde ich echt toll. Einerseits lernt man Belle und Lukas kennen, und andererseits erfährt man mehr über Eve und Jacob. Ich konnte Eve verstehen und mit ihr mitfühlen. Die Geschichte von Belle ist schön und Lukas Briefe echt toll. Eve kommt nicht nur einem großen Geheimnis auf die Spur, sondern erlebt auch ihr eigenes Abenteuer.
Da es das erste Buch war, was ich von Tine Bergen gelesen habe, wusste ich noch nicht, wie ihr Schreibstil ist, und wie sie schreibt. Aber es ist schonmal besser, als ich gedacht habe. Sie hat mich wirklich überzeugt, und ihre Geschichte auch. Sie schreibt sehr Jugendlich und anschaulich.
Alles in allem ein tolles Buch, was im Sommer echt perfekt ist, für an den Strand oder auf seiner Liege. Aber uch sonst ein echt tolles Buch.

Kommentare:

  1. aaah!
    eine beschreibung dieses buches habe ich vor ein paar tagen im buch "fluesterherz" von deborah zachariasse gesehen und dachte mir: ICH WILL ES LESEN !!
    leider hatten sie das buch in meiner buecherei nicht und ich habe totalen geldmangel im moment :D
    ich hoffe so sehr, dass ich irgendwie an dieses buch komme denn er hoert sich so wahnsinnig toll und wunderbar an !
    und nach deiner rezension will ich dieses buch noch mehr lesen! ich wuerde gerade im moment alles geben, um dieses buch zu lesen, haha :)

    j.s.

    AntwortenLöschen
  2. :) Das ist aber schön ;D Denn ich fand dieses auch auch wundervoll.

    AntwortenLöschen

Was denkst du? Schreib es auf, ich antworte.

Such's hier!